Jugendfeuerwehr

Learning by doing - Üben für die spätere Zeit in der aktiven Wehr!

Grundstock für alle Feuerwehrler egal ob jung oder alt ist das regelmäßige Üben und Wiederholen. Gerade in den jungen Jahren fällt es oft leichter neue Dinge zu erlernen und zu festigen, deshalb führt die Jugendfeuerwehr der FFW Rapperszell vor allem in den schönen Frühjahres- und Sommermonaten immer wieder Übungen durch. Es wird dabei nicht nur am Gerätehaus, sondern auch an unterschiedlichen Übungsplätzen mit unterschiedlichen Übungsszenarien neues erlernt und bereits gelerntes gefestigt.

Dabei wird ganz klassisch geübt wie z.B. die Wasserentnahme aus Oberflur- / und Unterflurhhydranten, aber auch Löschaufbauten und theoretisches Wissen wie z.B. Funken oder Erste Hilfe. 

Dennoch gibt es auch spielerische Übungen wie z.B. Fahrzeugkunde: Hierbei wird versucht auf Zeit einen möglichst hohen Turm zu bauen (lediglich mit Gegenständen aus dem FW-Auto). 

In Zukunft kann auch in den kälteren Monaten am neuen Gerätehaus geübt und gelernt werden, um den "Übungsentzug" in der Winterpause zu verkürzen.

Hintergrund der klassischen und spielerischen Übungen sind vor allem:

Spaß am freiwilligen Dienst in der Feuerwehr, Stärken der Kameradschaft und der Freundschaften der Jugendlichen, Stärken des Wissens für den späteren aktiven Dienst, nur um ein paar Punkte zu nennen.

Die Jugendfeuerwehr freut sich über jeden weiteren Kameraden oder auch Kameradin die zu uns zustoßen möchten, diesbezüglich kann man sich einfach bei Kommandant Felix Marx oder Jugendwart Martin Spiegel melden, wir würden uns freuen.

+++ Aktuelle Informationen des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. +++
Wir brauchen euch

Im Notfall sind wir immer Trumpf!

Die tragende Säule des bayerischen Hilfeleistungssystems bilden - mit fast 315.000 Ehrenamtlichen - die Freiwilligen Feuerwehren. Nur in den 7 Großstädten Bayerns mit mehr als 100.000 Einwohnern gibt es Berufsfeuerwehren. Auch hier unterstützen die Freiwilligen Feuerwehren bei Einsätzen.

Wir haben noch weitere gute Karten im Spiel.